10 Anti-Aging-Tipps für ein verjüngtes Leben

10 Anti-Aging-Tipps für ein junges Lebensgefühl

Das Altern liegt in der Natur des Menschen. Wie wir dabei aussehen und wie faltig unsere Haut ist, wird einerseits von unseren Genen bestimmt. Anderseits können wir auch selbst zu unserem Verjüngungsprozess beitragen.

Wir verraten Ihnen 10 Anti-Aging Tipps, die Ihnen dabei helfen, Ihren strahlenden Teint auch ohne chirurgische Eingriffe oder skurrile Wundermittel im Alter zu behalten und somit die biologische Uhr zu verlangsamen.

1. Anti-Aging Tipp: Viel Wasser trinken

Die Gene mischen zwar sehr kräftig bei der Hautalterung mit – können aber durch einen nachhaltigen Anti-Aging Lifestyle durchaus auch verlangsamt werden.

Jedoch gibt es einen genetischen Faktor, der sehr stark zu der Hautalterung beiträgt: die Degeneration des Bindegewebes. Dies führt dazu, dass der Körper die Fähigkeit verliert Wasser zu binden, was aber sehr wichtig ist, um das Hautbild straff und prall erscheinen zu lassen.

Frau trinkt Wasser

Aus diesem Grund sollten Sie täglich ausreichend Wasser trinken. Eine erwachsene Person sollte eine Mindestmenge von 1,5 Liter Wasser pro Tag zuführen. Bei körperlicher Betätigung und Sport natürlich dementsprechend mehr, um den Flüssigkeitsverlust durch Schwitzen auszugleichen.

Eine Studie der Berliner Charité hat gezeigt, dass das Trinken von Leitungswasser nicht nur die Durchblutung und den Stoffwechsel ankurbelt, sondern auch die Vitalität der Haut fördert. Deren Schutz- und Abwehrfunktion werden durch die Flüssigkeitszufuhr unterstützt, was sich langfristig durch ein frischeres, jüngeres Aussehen der Haut bemerkbar macht.

2. Anti-Aging Tipp: Die richtige Hautpflege

Im zunehmenden Alter benötigt die Haut mehr Feuchtigkeit. Deswegen sollten Sie nicht nur viel Flüssigkeit durch Trinken zu sich nehmen, sondern auch auf die richtige Hautpflege setzen, um die Faltenbildung zu mindern und der Hautalterung effektiv vorzubeugen.

Dazu eignen sich spezielle Anti-Aging Produkte am besten, da diese bestimmte Wirkstoffe enthalten, die das Erscheinungsbild der Haut auf unterschiedliche Art und Weise verbessern.

Frau cremt sich das Gesicht ein

Folgende Wirkstoffe finden Sie in vielen Anti-Aging Produkten:

  • Arctiin: ein natürlich gewonner Wirkstoff aus der Klettenfrucht. Dieser regeneriert das Bindegewebe und kurbelt die Kollagenproduktion an. Ein zentraler Inhaltsstoff ist Arctiin in der HYALURON-FILLER + ELASTICITY Tages- und Nachtpflege.
  • Arganöl: wird aus den kernen des Arganbaums gepresst und ist in der Gesichtspflege sehr beliebt. Es ist reich an Fettsäuren und Vitamin E. Auch dieser Wirkstoff ist in den HYALURON-FILLER + ELASTICITY Produkten enthalten.
  • Hyaluronsäure: ist ein hauteigner Stoff, der die Fähigkeit hat das bis zu 10.000fache an Wasser zu binden. Damit kann Falten entgegengewirkt werden. Er ist außerdem ein wichtiger Bestandteil der HYALURON-FILLER Pflegeserie.

3. Anti-Aging Tipp: Schlafen Sie sich schön

Dass Schlaf zu einer schönen Haut beitragen kann, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Denn nur wer ausreichend schläft, wird auch zukünftig jung aussehen.

Im Schlaf produziert der Körper große Mengen des Wachstumshormons HGH, welches auch für die Teilung und Erneuerung des Zellgewebes zuständig ist. Damit dieses während des Schlafes zur Genüge ausgeschüttet werden kann, sollten Sie drei bis vier Stunden vor dem Schlafengehen nichts mehr essen. Denn das treibt den Insulinspiegel in die Höhe und drosseln somit die Hormonausschüttung

Frau schläft im Bett

4. Anti-Aging Tipp: Weniger ist mehr

Das Gesicht ist der Spiegel unserer Seele und Gesundheit. Um jünger und vitaler auszusehen, ist ein strahlender Teint essenziell. Aus diesem Grund sollten Sie Ihr Gesicht nicht mit Make-up zukleistern, sondern stattdessen auf einen natürlichen Look setzen.

Mischen Sie daher ab und zu einen Tropfen Gesichtsöl oder etwas Feuchtigkeitscreme in Ihre Foundation. Das sorgt für eine ebenmäßige Hautstruktur und lässt Ihre Haut strahlen.

Frau trägt Foundation auf

Seien Sie außerdem sparsam mit Puder- und Schimmer Beauty-Produkten, denn diese können Sich sehr schnell in die kleinen Falten absetzen und diese so noch mehr betonen. Vor allem bei Hautunreinheiten und Pickeln sollten Sie einige Schminktipps beachten, um diese Hautunebenheiten nicht noch zusätzlich zu betonen.

Bedenken Sie auch immer: Wer sich schminkt, muss sich auch richtig abschminken und seine Haut nach einem anstrengenden Tag pflegen!

Anti-Aging Pro-Tipp:
Mit etwas Gesichtsgymnastik können Sie Ihre Gesichtshaut zusätzlich straffen und somit unschönen Augenfalten und hängenden Mundwinkeln den Kampf ansagen!

5. Anti-Aging Tipp: Die richtige Ernährung

Anti-Aging Ernährung klingt zwar kompliziert, ist aber eigentlich sehr einfach umzusetzen, wenn Sie sich an ein paar Grundprinzipien halten.

Wichtig ist es hierbei, dass Lebensmittel mit antioxidativer Wirkung ein fixer Bestandteil der Ernährung sein sollten, da sie den Körper vor freien Radikalen schützen.

Lebensmittel mit antioxidativer Wirkung

Diese Lebensmittel helfen dabei Falten zu mindern:

  • Vitamin C: unterstützt den Körper bei der Kollagenbildung. Man findet es in Zitrusfrüchten, roten Paprika, Brokkoli, Pflaumen und Beeren aller Art.
  • Beta Carotin: dient als natürlicher Sonnenschutz von innen heraus und steckt in Karotten, Süßkartoffeln, Spinat und grünem Paprika.
  • Vitamin E: schützt die Zellmembranen. Man findet es in Nüssen und Samen.
  • Gesunde Fette: halten die Zellmembran stabil und gesund. Man findet sie in Avocados, Nüssen und fettigen Fischen.

6.Anti-Aging Tipp: Verzichten Sie

Falls Sie den Anti-Aging Lifestyle wirklich allumfassend leben wollen, müssen Sie auch lernen zu verzichten. Das heißt: kein Zucker, kein Alkohol und auch keine Zigaretten!

Speziell Rauchen ist ein Altmacher und gefährdet die Gefäße, Hirn und Herz. Außerdem entzieht das Nikotin dem Blut Sauerstoff und sorgt dafür, dass die Zellen schlechter versorgt werden. Alkohol ist ein Feuchtigkeitsräuber, wodurch Akne und andere Hautprobleme begünstigt werden.

7. Anti-Aging Tipp: Sonnenschutz an jedem Tag

Strahlender Sonnenschein macht uns glücklich und versorgt unsere Haut mit Vitamin D. Trotzdem können die kleinen feinen UV-Strahlen schädlich sein, denn sie zerstören die straffende Kollagenbildung der Haut und erhöhen somit das Krebsrisiko.

Aus diesem Grund sollten Sie immer auf eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor setzen oder unter Ihrem Make-Up eine feine Schicht Sonnenschutz auftragen – auch an wolkenbedeckten Tagen und im Winter.

Frau schützt sich vor der Sonne

8. Anti-Aging Tipp: Sport & Bewegung –wahre Wundermittel

Sport sorgt nicht nur für eine gute Ausdauer, sondern stärkt auch das Muskelgewebe und die Hautgesundheit. Sowohl moderate Bewegung als auch Kräftigungsübungen sollte auf Ihrem Trainingsplan stehen.

Oder wie wäre es mit etwas Yotox? Der Trendsport aus den USA dient der Gesichtsverjüngung und wird oftmals als „Spritzenfreie Alternative zu Botox“ beschrieben. Hierbei werden die Blut-und Lymphgefäße stimuliert und somit der Sauerstofftransport im Gesicht erhöht. Ausprobieren lohnt sich!

Yotox zur Gesichtsverjüngung

9. Anti-Aging Tipps: Gehirnjogging

Um den Alterungsprozess zu verlangsamen, sollten Sie auch Ihr Gehirn trainieren. Denn im Alter nimmt die Vergesslichkeit zu und somit wird eine regelmäßige Betätigung Ihrer grauen Zellen essenziell.

Lernen Sie eine neue Sprache, machen Sie Kreuzworträtsel oder lesen Sie Ihren Kindern oder Enkelkindern vor. Bereits diese kleinen Übungen können Ihnen dabei helfen Ihr Gedächtnis zu verbessern.

10. Anti-Aging Tipp: Gönnen Sie sich eine Auszeit

Der tägliche Tumult macht unserer Haut und unserem Körper sehr zu schaffen, denn er sorgt dafür, dass unsere Zellebenen schneller altern.

In Sinne Ihres Anti-Aging Lifestyles, sollten Sie daher ab und zu eine kleine Auszeit vom Alltagsstress nehmen. Sie können sich beispielsweise einfach einen ruhigen Ort suchen, um zu sich zu finden und zu meditieren. Oder wie wäre es mit einer Yoga- oder Pilatesstunde?
 
Tun Sie einfach das, was Ihnen am besten gefällt und die meiste Entspannung verspricht. Am Wichtigsten ist dabei, dass Sie sich Glücksmomente schaffen, die Sie so richtig genießen können.

Frau meditiert an einem ruhigen Ort

Anti-Aging Buchempfehlung: 15 Jahre länger leben

Unsere Anti-Aging Tipps haben Ihr Interesse geweckt? Dann haben wir hier den perfekten Buchtipp für Sie: „15 Jahre länger leben” von Prof.Dr.Med. Bernd Kleine-Gurk.
 
In seinem Buch erklärt Deutschlands Anti-Aging-Mediziner Nr.1 die 7-Säulen-Anti-aging-Strategie nach dem Hormesis-Prinzip.

Weiters erläutert er, wie Sie mit Peelings Falten verhindern können und was es mit dem Trend „Attraktiv altern“ auf sich hat.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Jetzt zum Eucerin Newsletter anmelden!

Ihre Vorteile:

  • Gut beraten: Wertvolle Pflegetipps & Expertenwissen erwarten Sie
  • Nichts verpassen: Versäumen Sie keine Produktneuerscheinungen mehr
  • Produkte gewinnen: Erfahren Sie als Erstes von unseren Gewinnspielen und sichern Sie sich so regelmäßig exklusive Gewinne