• (8)
Rezensionen lesen Rezension verfassen

Eucerin AtopiControl CREME

Mit Omega-6-Fettsäuren und Licochalcone A zum Glätten und Beruhigen von atopischer Haut.

Tägliche Basispflege zur Linderung von trockener, gereizter und juckender Haut bei Neurodermitis.

Eucerin AtopiControl CREME ist eine reichhaltige Basispflege für den täglichen Gebrauch, für besonders betroffene Bereiche wie die Ellbogen- und Kniebeugen. Sie ist geeignet für atopische Haut in symptomfreien Phasen und kann bei einem akuten Schub als begleitende Pflege neben Eucerin AtopiControl Akut CREME oder einem pharmazeutischen Produkt verwendet werden.

Eucerin AtopiControl CREME enthält  Omega-6-Fettsäuren, unter anderem aus Nachtkerzenöl und Traubenkernöl, die helfen, trockene und rissige Haut zu beruhigen und zu stärken. Ein weitere Inhaltsstoff  ist das natürliche, entzündungshemmende und beruhigende Licochalcone A.

Die reichhaltige, feuchtigkeitsspendende Öl-in-Wasser-Creme beruhigt und glättet raue Haut und lindert Spannung und Juckreiz. Die Haut fühlt sich weich und spürbar geschmeidiger an. Eucerin AtopiControl Creme ist geeignet für Erwachsene, Kinder und Babys.

Um das Risiko von Hautirritationen und Allergien zu minimieren, wurden keine Parabene, Duft- und Farbstoffe verwendet.

KLINISCHE STUDIEN

Klinische und dermatologische Studien bestätigen die sehr gute Hautverträglichkeit bei Neurodermitis (atopischer Haut).

Inhaltsstoffe

Anwendung

  • Ein- bis zweimal täglich Eucerin AtopiControl CREME nach dem Reinigen sorgfältig auf betroffene Bereiche (Ellbogen, Knie usw.) auftragen.

TIPPS

Verwenden Sie Eucerin AtopiControl CREME, wenn …

Verwenden Sie ein anderes Produkt, wenn …

Sie Neurodermitis (auch als atopisches Ekzem bezeichnet) haben.

Sie Neurodermitis haben und nach einer Basispflege suchen.

Eucerin AtopiControl CREME kann als begleitende Pflege in Verbindung mit Eucerin AtopiControl AKUT CREME oder zusätzlich zu einem pharmazeutischen Produkt verwendet werden.

Ihr Kind Neurodermitis hat und über drei Monate alt ist.

Eucerin AtopiControl CREME kann helfen, die Beschwerden Ihres Kindes zu lindern.

Sie Neurodermitis haben und eine leichte Tagescreme für Ihr Gesicht suchen.

Probieren Sie für die Gesichtspflege Eucerin AtopiControl GESICHTSCREME.

Sie trockene Haut haben, aber keine Neurodermitis.

Probieren Sie in diesem Fall Eucerin COMPLETE REPAIR oder ein Produkt aus der Eucerin Urea Serie aus aus.

Ihr Kind Neurodermitis hat, aber noch keine drei Monate alt ist.
Sie jemals allergisch auf einen der Inhaltsstoffe reagiert haben.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Können die AtopiControl-Produkte von Eucerin meine Neurodermitis heilen?

Es gibt bisher keine wirkliche Heilung für diese Krankheit, aber die Anwendung von AtopiControl CREME im Rahmen der täglichen Hautpflege kann einige der Beschwerden lindern.

Was ist der Unterschied zwischen Eucerin AtopiControl CREME und Eucerin AtopiControl LOTION?

Sie haben dieselben Hauptwirkstoffe, aber eine unterschiedliche Textur. Eucerin AtopiControl CREME ist reichhaltiger und dicker als Eucerin AtopiControl LOTION. Damit eignet sie sich besser für die lokale Anwendung, während die Lotion großzügiger aufgetragen wird.

Ist Eucerin AtopiControl CREME für Kinder geeignet?

Ja, sofern Ihr Kind mindestens drei Monate alt ist.

Was ist mit dem „Teufelskreis der atopischen Haut“ gemeint?

Das beschreibt den ständigen Kreislauf von trockener, juckender Haut, den Menschen mit Neurodermitis erleben. Die Hautirritation beginnt, also kratzt der Betroffene. Das Kratzen führt zur Entzündung, die wiederum zu trockener Haut führt, die eine Dysfunktion der Hautbarriere verursacht. Das bietet wiederum ein feuchtes Umfeld, in dem sich Staphylococcus-Aureus-Bakterien ansiedeln können, die Hautirritationen und weiteres Kratzen auslösen, sodass der Teufelskreis fortgesetzt wird.

Ist Neurodermitis dasselbe wie Ekzem?

Nein. Ekzem ist eine allgemeine Bezeichnung für Entzündungen der Haut. Neurodermitis ist eine Form von Ekzem und wird auch als atopisches Ekzem bezeichnet. Es gibt eine Vielzahl von anderen Hautkrankheiten, die Ekzeme hervorrufen können .

Eucerin AtopiControl Die Systempflege bei extrem trockener Haut, auch bei Neurodermitis

Eucerin hat in 10-jähriger, intensiver Forschungsarbeit eine spezielle Pflege für extrem trockene Haut entwickelt: AtopiControl. Klinische und dermatologische Studien bestätigen die sehr gute Pflegewirksamkeit und Hautverträglichkeit der Produkte - auch bei Neurodermitis.

1. Basispflege
Die Lotionen und Cremes für die Basispflege bei Neurodermitis enthalten eine Kombination aus Omega-6-Fettsäuren und Licochalcone A, um die Haut zu regenerieren, ihre natürliche Barrierefunktion zu stärken und sie geschmeidiger zu machen. Die Produkte spenden der Haut intensive Feuchtigkeit und verringern die Rauheit, das Spannungsgefühl und den Juckreiz der Haut bei Neurodermitis.  
 
2. Aktivpflege
Für die Aktivpflege stehen AtopiControl ANTI-JUCKREIZ PFLEGE SPRAY sowie die AtopiControl AKTIV CREME zur Verfügung. Die CREME beruhigt gereizte Haut und reduziert so den Juckreiz - auch zur Pflege in akuten Phasen.

Das zweite Produkt der Aktivpflegereihe ist das Eucerin AtopiControl ANTI-JUCKREIZ PFLEGE SPRAY, das - wie der Name verspricht - sofort den Juckreiz lindert.
 
Für Babys geeignet
Die Systempflege Eucerin AtopiControl für die atopisch trockene Haut enthält keine Duftstoffe, Farbstoffe oder Parabene, die Pflegeprodukte sind für Kinder und Babys ab 3 Monaten gut verträglich, während das Eucerin AtopiControl Anti-Juckreiz Pflege Spray erst für Kinder ab 3 Jahren empfohlen wird.

Gesamtbewertung
  • (8)
4,5 von 5 Punkten / 8 Bewertungen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Wir versuchen unsere Produkte laufend zu verbessern.
Helfen Sie uns, indem Sie uns Ihre Meinung sagen.
Elvira,

Allergische Reaktion

Ich habe die Gesichtscreme für meine Neurodermitis bekommen, leider hat sie nicht geholfen, sondern alles verschlimmert. Das ganze ging soweit, dass ich sie 5x täglich angewendet habe, weil mein Gesicht immer mehr angeschwollen ist. Ich dachte diese Creme ist genau dafür da, bis ich sogar ins Krankenhaus musste, weil ich extrem allergisch auf die Atopicontrol reagiert habe. Erst dort konnte man herausfinden, dass es von ihr kam. Die Ärzte und ich sind entsetzt, dass eine genau für Neurodermitis entwickelte Creme erst so etwas auslösen kann! Fraglich ist, welcher Inhaltsstoff nun genau diese Reaktion ausgelöst hat!
Antwort vom Eucerin Team

Liebe Elvira, vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihren Kommentar.

Wir bedauern sehr, dass Sie das Produkt nicht vertragen haben, und hoffen, dass sich in der Zwischenzeit Ihr Hautzustand wieder verbessert hat. Grundsätzlich werden alle Eucerin® Reinigungs- und Pflegeprodukte hinsichtlich ihrer Pflegewirksamkeit und Verträglichkeit klinisch geprüft und nur Produkte, die eine positive Bewertung bekommen haben, sind in der Apotheke erhältlich. Allerdings sind individuelle Unverträglichkeiten im Einzelfall nicht auszuschließen. Wir empfehlen die Durchführung eines Allergietests, damit Sie genau wissen, welchen Inhaltsstoff Sie nicht vertragen haben. Anhand der auf jedem Produkt angegeben INCI (Auflistung der Inhaltsstoffe) können Sie dann die für Sie geeigneten Produkte auswählen. Hierzu steht Ihnen das Fachpersonal der Apotheke gerne beratend zur Seite.

Herzliche Grüße vom Eucerin Team

Kirstie,

Gutes Produkt

Ich leide in den letzten Wochen wieder verstärkt unter Neurodermitis und Hautjucken, seit die Pollensaison begonnen hat. Ich habe erstmals die Eucerin AtopiControl Produkte probiert und bin total begeistert, wie gut sie mir helfen. Diese etwas festere reichhaltige Creme verwende ich für die Ellenbeugen oder wo ich gerade Bedarf habe. Sehr gute Ergänzung zur Bodylotion.
Andreas,
Ich verwende diese Creme nun schon seit Jahren und möchte sie nicht mehr missen. Sie hilft exzellent gegen meine trockenen Hautstellen im Gesicht. Ich habe im Laufe der Jahre viele Cremes und Lotionen getestet und diese ist die einzige, die zu keiner allergischen Reaktion bei mir führt.
meo,

Erleichterung

Ich habe erst das Pröbchen aufgetragen und bemerkte schon ein Nachlassen des Juckens. Da an einer Stelle die Haut blutig aufgerissen war, hat die Creme erst mal ordentlich gebrannt. Daß dies passieren könnte, stand ja auch im Beipackzettel. Eine echte Wohltuung und Erleichterung setzte dann ein, da der Juckreiz eine ganze Weile ausgeschaltet ist und die Haut sich endlich beruhigen kann. Ich kann die Creme an alle weiter empfehlen, die besonders im Winter unter der trockenen Luft leiden. Nachteil: Wie schon von anderen Nutzern erwähnt: man trägt die Creme über den Tag sehr oft auf und so ist die Tube bald leer. Die Creme ist ja auch nicht günstig!
arcticrooster,

Linderung

Habe mich so daran gewöhnt, dass ich es nicht vermissen möchte

Jetzt Newsletter abonnieren und hautnah leben

Wovon profitieren Sie im Newsletter?

  • Lebensweisheiten: So beeinflusst Ihr Lebensstil Ihre Gesundheit.
  • Hautpflege-Tipps: So stillen Sie die individuellen Bedürfnisse Ihrer Haut.
  • Produktinnovationen: Testen Sie die neusten Pflegeprodukte von Eucerin.