Wissenschaftlerin mit Schutzbrille testet ein Präparat

Die Entwicklung eines Produkts Ein zielgerichteter Prozess für gesunde und strahlende Haut

Einen wirkungsvollen Inhaltsstoff zu finden, ist die eine Sache. Diesen jedoch perfekt für die Haut aufzubereiten und bestimmte Hautbilder ideal zu pflegen, die andere. Das Ziel unserer Eucerin Produkte: Gesunde und strahlende Haut. In seiner Forschung tut Eucerin alles dafür, diese Ziele zu verwirklichen.

Aus welchen Schritten besteht der Such- und Entwicklungsprozess bei Eucerin?

  • Im Entwicklungsprozess unserer Eucerin Produkte steht der medizinische Anspruch im Vordergrund. Alle unsere Eucerin Produkte sind dermatologisch fundiert. 
  • Bei jeder einzelnen Eucerin Formel legen wir Wert auf Hauptwirkstoffe mit einem dermatologisch relevanten Wirksamkeitsprofil. Außerdem achten wir darauf, in unseren Eucerin Produkten nicht zu viele Inhaltsstoffe zu verwenden.
  • Die Wirkung und die gesundheitliche Unbedenklichkeit wurden in klinischen und dermatologischen Studien nachgewiesen. 
  • Jedes unserer Eucerin Produkte sorgt dafür, dass Sie sich wohl in Ihrer Haut fühlen und verleiht ein wohltuendes Gefühl.

Gesicht einer Frau wird von Wissenschaftler untersucht.
Die Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Haut ist eine Grundbedingung bei Eucerin.

Hautforschung: Die Konzeption des idealen Eucerin Produkts

Mit dem Fachwissen aus über 100 Jahren entwickelte sich Eucerin zu einer dermokosmetischen Marke, die weltweit  die erste Wahl der Hautärzte und Apotheker ist.

Die Spezialisten der Eucerin Hautforschung gehen bei der Erforschung, Entwicklung und Prüfung der Produkte keine Kompromisse ein. Dazu gehört auch der Verzicht auf Tierversuche. Dieser Verzicht ist schon lange Bestandteil der Eucerin-Politik, lange bevor die Richtlinie zu Tierversuchen bei Kosmetika 2004 in der Europäischen Union in Kraft getreten ist.

Weitere Informationen zum Verzicht auf Tierversuche: Eucerin Produkte sind wirksam und unbedenklich – Einem hohen Standard verpflichtet.

Wissenschaftlerin im Labor
Forschung, Entwicklung und Prüfung sind die tragenden Säulen bei Eucerin.

Der zielgerichtete Eucerin Entwicklungsprozess

  1. Die Entdeckung des besten Wirkstoffes ist einer der ersten, wichtigen Schritte im Eucerin Entwicklungsprozess.
  2. In der Produkt- und Hautforschung oder Entwicklung folgt dann ein weiterer elementarer Step: Die Wirkstoffe müssen den Hautzellen verfügbar gemacht werden, und das in ausreichender, dermatologisch sinnvoller Menge, um ihre Wirkung optimal entfalten zu können. Genauso anspruchsvoll wie die Suche nach dem Hauptwirkstoff ist die Entwicklung der perfekten Eucerin Formel, für die es umfangreicher Prozesse und Technologien bedarf. 
  3. Weiter geht’s dann mit der Lösung des Hauptwirkstoffs in einer geeigneten Emulsionsphase. Die ist entweder wässrig (auf Wasserbasis) oder ölig (hauptsächlich aus Öl bestehend). Unsere Forscher probieren die verschiedenen Phasen aus und prüfen die Stabilität und Verteilung der Wirkstoffe. Dies hängt von der jeweiligen Verwendung ab: Ist das neue Präparat für trockene Haut gedacht? Für das Gesicht oder den Körper? Als Serum oder doch lieber eine Creme? Fester oder flüssiger? Wie fühlt sich die Pflege an? Hier liegen uns die Wünsche und Bedürfnisse der Verbraucher besonders am Herzen. Dennoch spielen medizinische und dermatologische Kriterien eine mindestens genauso große Rolle.
  4. Um die Stabilität eines Präparats zu gewährleisten, wird es bei uns, bei Eucerin, kontinuierlich fortlaufenden Tests unterzogen. Wir prüfen unsere Produkte dabei auf Herz und Nieren – erst dann bringen wir sie auf den Markt. 

    Prüfung auf Lichtstabilität, d. h. die Stabilität bei Sonnen- oder Tageslicht.
    Prüfung auf Temperaturstabilität - Dies ist auch ein wichtiges Kriterium. Die Proben werden für eine festgelegte Dauer verschiedenen Temperaturen ausgesetzt.
    Prüfung der mikrobiologischen Stabilität - Diese Prüfung steht als nächstes an, um sicherzustellen, dass die Pflegeprodukte nicht mikrobiologisch verunreinigt sind.

  5. Nachdem unsere Eucerin Formel all diese Prüfungen bestanden hat, geht das Präparat auf die Reise: von der Petrischale über Produktionsbehälter bis zum Cremetiegel: In diesem Schritt wird sichergestellt, dass das Präparat im Herstellungsprozess exakt nachgebildet wird. Das fertige Produkt muss mit der Laborprobe identisch sein: Viskosität, pH-Wert, Anwendung, allgemeiner Eindruck, Farbe, Konsistenz – alles muss genau gleich sein. Ob das tatsächlich so ist,  wird in einem Prozess namens „Scale-up“ überprüft. Bei diesem wichtigen Schritt in der Produktentwicklungskette wird vom Labormaßstab auf die großtechnische Fertigung umgerechnet.

Wissenschaftlerin mit Reagenzglas
Im ersten Schritt wird nach einem geeigneten Wirkstoff gesucht.
Präparate anrühren
Eucerin entwickelt für jeden Hauptwirkstoff eine perfekte Formel.
Test auf Lichtstabilität
Bei den Tests auf Lichtstabilität wird geprüft, wie stabil das Präparat nach einer gewissen Zeit im Tageslicht ist.
Test auf mikroskopische Stabilität
Bei den Tests auf mikroskopische Stabilität wird geprüft, wie stabil das Präparat nach Aufbewahrung bei verschiedenen Temperaturen ist.
Wissenschaftler mit Cremetiegel von Eucerin
Die Formeln werden nach der Herstellung nochmals sorgfältig geprüft.

Wissenswertes: Die Angabe der Haltbarkeitsdauer nach dem Öffnen (in Monaten) befindet sich auf der Rückseite eines Produkts.

Während des gesamten Entwicklungsprozesses setzen unsere Wissenschaftler alles daran, dass möglichst wenige Inhaltsstoffe verwendet werden und dass der Kernwirkstoff im fertigen Produkt in dermatologisch sinnvoller Konzentration vorliegt.

Dr. Rainer Wolber, Leiter Forschung und Entwicklung Eucerin

Unsere Forschung

  1. Darstellung Hand und Vergrößerungsglas

    Die Haut: Wir möchten, dass Ihre Haut gesund und strahlend bleibt – Lesen Sie mehr über unsere Zielsetzung und unser Engagement. Damit sich auch jeder wohl in seiner Haut fühlt, forschen und testen wir ständig an den besten Wirkstoffen für jedes Hautbedürfnis. 

  2. Darstellung Reagenzglas und Mikroskop

    Lösungssuche: Wir forschen stets nach der optimalen Lösung für Sie – Ihre Haut ist es uns wert.  Erfahren Sie hier mehr über die Hauptphysiologie und –funktionen und erfahren Sie, wie wir innovative Dermokosmetika entwickeln. 

  3. Darstellung zweier Produkttiegel

    Produktentwicklung: Vom Inhaltsstoff über verschiedene Hautpflege Tests bis hin zum fertigen Produkt. Lesen Sie hier mehr. 

  4. Darstellung Mann mit Stethoskop

    Unbedenklichkeit und Wirksamkeit: Wie können Unbedenklichkeit und Hautverträglichkeit eines Produkts gewährleistet werden? Das erklären wir hier!

Jetzt Newsletter abonnieren und hautnah leben

Wovon profitieren Sie im Newsletter?

  • Lebensweisheiten: So beeinflusst Ihr Lebensstil Ihre Gesundheit.
  • Hautpflege-Tipps: So stillen Sie die individuellen Bedürfnisse Ihrer Haut.
  • Produktinnovationen: Testen Sie die neusten Pflegeprodukte von Eucerin.