Neu
  • 1/6
  • 2/6
  • 3/6
  • 4/6
  • 5/6
  • 6/6
  • 1/6
  • 2/6
  • 3/6
  • 4/6
  • 5/6
  • 6/6

Eucerin After Sun Sensitive Relief Gel-Creme

  • star-stroke
  • star-stroke
  • star-stroke
  • star-stroke
  • star-stroke
0
0 Rezensionen
tick Für alle Hauttypen sowie bei zu Sonnenallergie neigender Haut
tick Für Gesicht und Körper
tick CELLULAR REPAIR TECHNOLOGY*

Spendet Feuchtigkeit, beruhigt und regeneriert sonnengestresste Haut und sorgt für einen Anti-Rötungs Effekt.

 

PZN: 5397657

Produktinformation

Produktinformation

Die ultraleichte Textur zieht sofort ein, lässt sich angenehm auftragen und bietet einen leichten Duft. Sie hat einen kühlenden, erfrischenden Effekt und fettet und klebt nicht auf der Haut. Dank der CELLULAR REPAIR TECHNOLOGY* pflegt und beruhigt sie sofort und langanhaltend. Auch für sehr empfindliche sonnengestresste Haut sowie zu Sonnenallergie neigende Haut geeignet. Das Spannungsgefühl der Haut lässt nach. Der Anti-Rötungs Effekt hilft dabei sonnenbedingte Rötungen auf der Haut zu minimieren und ein brennendes Hautgefühl zu lindern. Die Haut wird intensiv und langanhaltend mit Feuchtigkeit versorgt.

Empfohlen für alle Hauttypen sowie bei zu Sonnenallergie neigender Haut, wie z.B. Polymorpher Lichtdermatose. Auch für sehr empfindliche Kinderhaut ab 3 Jahren geeignet.

 

    *Die CELLULAR REPAIR TECHNOLOGY der Eucerin After Sun Sensitive Relief Gel-Creme beruhigt und regeneriert sonnengestresste Haut mit Licochalcone A zur Neutralisation freier Radikale. Glycyrrhetinsäure unterstützt die hauteigene DNA-Reparatur, um die Haut vor langfristigen sonnenbedingten Hautschäden zu schützen.

    Wissenschaftliche Studien

    Die Pflegewirskamkeit und gute Hautverträglichkeit bei allen Hauttypen, auch bei empfindlicher Haut wurde klinisch bestätigt Sie ist selbst für extrem empfindliche und zu Sonnenallergien neigende Haut geeignet (wie. z.B. Polymorpher Lichtdermatose).

    Anwendung

    1. Reinigen

    Nach dem Sonnenbad reinigen Sie Gesicht und Körper sanft mit der geeigneten Eucerin-Reinigung und mit lauwarmem Wasser. Tupfen (anstatt reiben) Sie Ihre Haut trocken.

    Jetzt entdecken

    2. Pflegen

    Tragen Sie Eucerin After Sun Sensitive Relief Gel-Creme großzügig auf Gesicht und Körper auf. Wiederholen Sie das Ganze bei Bedarf am Abend.

    Jetzt entdecken

    Tipps

    Verwenden Sie die Eucerin After Sun Sensitive Relief Gel-Creme …

    bei sonnengestresster oder -verbrannter Haut zur Beruhigung:
    Wenn Ihre Haut nach dem Sonnen eine Feuchtigkeitspflege benötigt, ist Eucerin After Sun Sensitive Relief Gel-Creme eine ausgezeichnete Pflege, die sonnengestresste und -verbrannte Haut nach dem Sonnenbad beruhigt und kühlt. Sie wurde speziell entwickelt, um die durch Sonneneinstrahlung hervorgerufenen Rötungen und Spannungen der Haut zu reduzieren.

    wenn Ihre Haut sehr empfindlich ist oder zu Sonnenallergien neigt:
    Eucerin After Sun Sensitive Relief Gel-Creme ist für Ihre Hautbedürfnisse konzipiert, dermatologisch getestet und sehr gut verträglich für sehr empfindliche und zu Sonnenallergien neigende Haut.

    Verwenden Sie ein anderes Produkt ...

    wenn Ihre Haut zu Sonnenallergien neigt und ein Lichtschutz benötigt wird:
    Wir empfehlen Eucerin Sun Allergy Protect Gel-Creme LSF 50+.

    wenn Sie auf der Suche nach einem Sonnenschutzmittel für Kinder sind und Ihr Kind zu Sonnenallergien neigende Haut hat:
    Probieren Sie die Eucerin Sensitive Protect Kids Mineral Sun Lotion LSF 30, geeignet für Kinder, Kleinkinder und Babys ab drei Monaten und frei von chemischen Filtern.

    Häufig gestellte Fragen (3)

      Was sind Symptome einer Sonnenallergie?

      Sonnenallergien sind sehr häufig, vor allem bei jungen Frauen und Menschen mit heller Haut. Die häufigste Form der Sonnenallergie ist die Polymorphe Lichtdermatose (oft abgekürzt PLD). Typische Symptome sind ein unebener Ausschlag, gereizte und gerötete Haut, aber Sie können auch Blasen und Pusteln bekommen. Die Symptome entwickeln sich in der Regel ein bis zwei Tage nach dem Aufenthalt in der Sonne und befinden sich normalerweise auf der Unterseite der Arme und der Brust – die Gesichtshaut kann betroffen sein, aber das ist eher selten.

      Eine andere Sonnenallergie ist die Akne Aestevalis (besser bekannt als Mallorca-Akne). Die Symptome der Akne Aestevalis ähneln sehr stark denen der PLD. Sie entwickelt sich typischerweise bei Frauen zwischen 25 und 40 aus, die während der Pubertät Akne hatten.

      Sie können hier Weiteres über diese Allergien lesen sowie darüber, wie man sich um allergiegefährdete Haut kümmert: PLD und andere.

      Wie kann ich von vornherein vermeiden, dass die Haut sonnenstrapaziert wird?

      Die Sonne ist in Maßen gut für unser allgemeines Wohlbefinden, aber ungeschützte und übermäßige Sonneneinstrahlung kann sowohl kurz- als auch langfristige Folgen haben, wie Sonnenbrand, Photoaging (vorzeitige sonnenbedingte Hautalterung) und sogar Hautkrebs.

      Die Begrenzung der Sonneneinwirkung und das Tragen eines angemessenen Schutzes sind wesentliche Schritte bei der Pflege der Haut in der Sonne. Und Gesichts-Sonnenschutz sollte als Teil Ihrer täglichen Hautpflege-Routine betrachtet werden, denn nicht nur die Urlaubssonne kann die Haut schädigen.

      Hier sind einige der goldenen Regeln des Sonnenschutzes:

      • Wählen Sie ein Produkt, das speziell für Ihre sonnenallergische Haut formuliert wurde und das Ihnen den Schutz bietet, den Sie benötigen.
      • Vor der Sonneneinstrahlung großzügig auftragen und häufig erneut auftragen – besonders nach dem Schwimmen, Schwitzen oder Abtrocknen –, um den ursprünglichen Schutz zu erhalten.
      • Achten Sie darauf, dass Sie keine Bereiche vergessen, die ungeschützt sind.
      • Denken Sie daran, dass die Reduzierung der Menge, die Sie verwenden, das Schutzniveau erheblich senkt.
      • Bleiben Sie nicht zu lange in der Sonne, auch wenn Sie ein Sonnenschutzmittel verwenden – denken Sie daran, dass Hautschäden schon lange vor Sichtbarwerden eines Sonnenbrands auftreten können.
      • Übermäßige Sonnenexposition stellt eine ernsthafte Gesundheitsgefährdung dar.
      • Halten Sie Babys und Kleinkinder von direktem Sonnenlicht fern.

      Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die Haut in der Sonne pflegen können: Vorbeugung und Schutz sowie die Wirkung der Sonne auf die Kinderhaut. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Ihre Haut auf die Sonne reagieren wird oder welches Schutzniveau Sie verwenden sollten, fragen Sie einen Dermatologen um Rat.

      Benötigt die Haut, die zu Sonnenallergien neigt, eine spezielle Sonnenpflege?

      Wie empfindliche Haut hat auch die zu Allergien neigende Haut eine geschwächte Schutzbarriere, die sie anfälliger für äußere Reize macht. Einer dieser äußeren Reize ist die Sonne. Auch bestimmte Chemikalien – wie Parfüm – können bei empfindlicher, zu Allergien neigender Haut eine Reaktion auslösen. Eucerin Sun Allergy Protect Sun Creme-Gel LSF 50+ gibt der Haut, die zu Sonnenallergien neigt, den hohen Grad an Sonnenschutz, den sie braucht. Es enthält auch Antioxidantien, die die Haut beruhigen und stärken. Das eigene Schutzsystem der Haut gegen UVA-induzierte freie Radikale hilft, die Bildung von Sonnenallergien zu verhindern.

    Vervollständigen Sie die Routine

    Die Eucerin Apotheke in Ihrer Nähe