Dr. Rainer Wolber, Leiter Forschung und Entwicklung Eucerin

Die Wissenschaft hinter intensiven Anti-Transpirants und Deos für empfindliche Haut

Starkes Schwitzen ist nicht nur ein körperliches Problem, sondern es belastet auch die Psyche. Das Selbstbewusstsein leidet und das Selbstvertrauen schwindet in Gesellschaft anderer.

DIE WISSENSCHAFT HINTER DEN PRODUKTEN

„Das soziale Stigma ist Teil des Problems“, sagt Dr. Rainer Wolber, Leiter Forschung und Entwicklung Eucerin. „Betroffene schämen sich der Symptome und es ist ihnen peinlich, Hilfe zu suchen. Das gilt in der Regel auch bei Hauterkrankungen.

„Im ersten Schritt haben wir also, noch vor der Entwicklung der neuen Produkte, mit den Personen gesprochen, die am nächsten an dem Problem dran sind – Betroffene, Hautärzte, Psychologen.“

Die Hautpflegespezialisten von Eucerin unterhielten sich ausführlich mit Betroffenen, die unter starkem Schwitzen und Hauterkrankungen litten, aber auch mit Apothekern, die mit Rat und Tat zur Seite standen.

Unsere Forscher bekamen immer wieder die gleichen Antworten. Die Betroffenen erzählten, dass es keine Lösung für ihr Problem gab. Sie müssten sich entscheiden – zwischen einem medizinischen Mittel oder einem hautverträglicheren Kosmetikprodukt, das möglicherweise jedoch weniger wirksam sei.

„Diese beiden Anforderungen waren unser Ausgangspunkt bei der Entwicklung unserer Deos und Anti-Transpirants“, sagt Dr. Wolber.

„In der medizinischen Hautpflege hat sich Eucerin bereits einen ausgezeichneten Ruf erworben, besitzt aber auch beträchtliche Erfahrung in der Entwicklung zuverlässiger und hautfreundlicher Kosmetika.“

Zwei Frauen in einem Behandlungsraum.
Eucerin Forscher sprechen mit Betroffenen über ihr starkes Schwitzen.
Zwei Forscher im Gespräch
Unsere Hautpflegespezialisten entwickelten eine Serie mit wirkungsvollen, hautfreundlichen Produkten.

„Wir bauten also auf diesen Kernkompetenzen auf und entwickelten das Eucerin Anti-Transpirant Intensiv 72 h Pump-Spray gegen übermäßiges Schwitzen und das Eucerin Anti-Transpirant 48 h Roll-on gegen starkes Schwitzen.

Bei dem Pump-Spray entschieden wir uns für eine Kombination aus zwei hochwirksamen, schweißhemmenden Wirkstoffen in hoher Konzentration. Aluminiumchlorhydrat verringert die Schweißmenge auf der Hautoberfläche und bildet eine Barriere gegen Bakterien, um den Körpergeruch zu verringern. Aluminiumchlorid dringt tiefer in die Schweißdrüsen ein und die Wirkung hält länger an.

Das Roll-on enthält ebenfalls Aluminiumchlorhydrat, weist aber einen leichten Unisex-Duft auf. Es ist auch für empfindliche und rasierte Haut geeignet.“

Wirkungsweise von Aluminiumchlorhydrat und Aluminiumchlorid
Aluminiumchlorhydrat und Aluminiumchlorid sorgen gemeinsam für höchste Wirksamkeit. Beide Inhaltsstoffe verengen die Schweißkanäle.

Beide Produkte wurden von Betroffenen getestet, die an starkem Schwitzen leiden. Das Anti-Transpirant Intensiv 72 h Pump-Spray senkt die Schweißmenge um 91 % bis zu 72 Stunden lang.* Der Anti-Transpirant 48 h Roll-on schützt 48 Stunden lang vor Schwitzen und Körpergeruch.

Eucerin Darstellung der Schweißmenge

„Für diejenigen, die an einer Hauterkrankung leiden oder an Deo-Unverträglichkeit, haben wir das 24 h Deodorant Empfindliche Haut Pump-Spray und das 24 h Deodorant Empfindliche Haut Roll-on im Angebot. Diese milden Produkte sind frei von potenziellen Reizstoffe wie Parfüm, Alkohol, Konservierungs- und Farbstoffe.

Diese Produkte wurden speziell an Patienten mit Neurodermitis und Psoriasis sowie bei empfindlicher Haut und Deo-Unverträglichkeit getestet.“

* Klinische Wirksamkeitsstudie mit 25 Teilnehmern, durchschnittlich 91 % weniger Schweiß.

Jetzt zum Eucerin Newsletter anmelden!

Ihre Vorteile:

  • Gut beraten: Wertvolle Pflegetipps & Expertenwissen erwarten Sie
  • Nichts verpassen: Versäumen Sie keine Produktneuerscheinungen mehr
  • Produkte gewinnen: Erfahren Sie als Erstes von unseren Gewinnspielen und sichern Sie sich so regelmäßig exklusive Gewinne