Schöner Teint

So perfektionieren Sie Ihren Teint 7 Tipps für ebenmäßige Haut

Ein frischer und ebenmäßiger Teint ist der Wunschtraum vieler Frauen. Doch ein schönes Hautbild kommt nicht von selbst. Die ideale Pflege, ein gesunder Lebensstil und der richtige Umgang mit der empfindlichen Gesichtshaut bilden letztendlich den Schlüssel zum Erfolg. Wir haben 7 Tipps für Sie gesammelt, die Ihren Traum von einem frischen und schönen Teint wahr werden lassen.

Gesichtspflegeroutine: Gründlich reinigen & klären

Reinigung für einen makellosen Teint

Die Grundvoraussetzung für einen schönen Teint ist eine regelmäßige Gesichtspflegeroutine. Der erste Schritt ist dabei ist immer die Gesichtsreinigung. Morgens und abends sollten Sie Ihre Haut von Schmutz, Schweiß, Talg und Make-up befreien. Dadurch kann die Haut die Wirkstoffe der darauffolgenden Pflegeprodukte wesentlich besser aufnehmen.

Wichtig ist jedoch auch, die Haut dabei nicht zu irritieren und ihren Schutzmechanismus nicht zu beeinträchtigen. Daher ist es wichtig sanft vorzugehen und auch immer die richtigen Pflegeprodukte für den eigenen Hauttyp zu wählen. Ihren Hauttyp können Sie ganz einfach mithilfe unseres Artikels "Die Haut: Hauttypen und Hautzustände" herausfinden.

Für das Entfernen von Mascara empfehlen wir den Eucerin DermatoCLEAN Augen Make-up-Entferner. Er beseitig wasserfeste Mascara und pflegt die empfindliche Haut rund um Ihre Augen. Achten Sie beim Abschminken darauf, das mit dem Produkt getränkte Wattepad von außen nach innen zu wischen. Üben Sie so wenig Druck und Reibung aus, wie möglich. So verhindern Sie Irritationen und die Bildung von Linien in der zarten Augenpartie.

Für die Gesichtsreinigung arbeiten Sie das Reinigungsprodukt sanft mit der Hand ein. Gleiten Sie mit den Händen vom Kinn über die Nasenflügel bis nach oben zur Stirn. Wischen Sie mit Ihren Händen über die Wangen wieder nach unten. Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrmals und spülen Sie das Produkt anschließend gut ab.

 

Nach der Reinigung sollten Sie Ihre Haut stets mithilfe eines Gesichtswassers klären. Dadurch entfernen Sie alle Spuren des Reinigungsproduktes. Zudem erfrischt das Gesichtswasser Ihre Haut und stellt den natürlichen pH-Wert wieder her. So ist die Gesichtshaut optimal für die darauffolgende Pflege vorbereitet.

Verwenden Sie eine Tagespflege

Feuchtigkeit für einen makellosen Teint

Untertags braucht die zarte Gesichtshaut vor allem Feuchtigkeit und Schutz. Ob eisige Kälte, Sonne oder Luftverschmutzung – den unterschiedlichen Umwelteinflüssen ist vor allem unser Gesicht ausgesetzt. Um es zu schützen, sollten Sie stets eine Tagespflege verwenden. Wählen Sie Ihre Pflege immer abhängig von Ihrem Hauttyp.

Ihre Tagespflege sollte:

  • Ihre Haut während des Tages mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen.
  • einen UV-Filter enthalten, um lichtbedingter Hautalterung vorzubeugen.
  • wenn gewünscht, etwas Make-up enthalten, damit der Teint ebenmäßig und frisch wirkt.

Die Eucerin HYALURON-FILLER CC Cream (Colour Correction, übersetzt: Korrektur von Farbunebenheiten)  wurde speziell entwickelt, um einen strahlenden und ebenmäßigen Teint zu verleihen. Die Formel der CC Cream enthält ausgleichende Farbpigmente und korrigiert den Teint sofort. Die Pflege deckt die Haut leicht ab und eignet sich hervorragend als Make-up Basis. Zudem bekämpft sie Falten effektiv. Sie eignet sich daher optimal als Tagespflege, wenn Sie sich einen ebenmäßigen und rosigen Teint wünschen.

 

Peeling: Frischekur für Ihre Haut

Hauterneuerung für einen makellosen Teint

Alle 28 Tage regeneriert sich unsere Haut. Zurück bleiben abgestorbene Hautschüppchen. Diese sollten Sie regelmäßig mit einem Peeling entfernen. Bei einem Peeling wird die oberste Hautschicht auf sanfte Weise geglättet. Bei jedem Peeling wird ein Erneuerungsprozess der Haut in Gang gesetzt, wodurch der Teint danach strahlend und rosig aussieht.

Ob mit Kaffeesatz, Salz, Zucker oder Sand – Peelings wirken gleich dreifach: 

1. Sie befreien die oberste Hornschicht von abgestorbenen Hautschüppchen.

2. Sie regen die Durchblutung der Haut an.

3. Sie fördern die Regeneration der Haut.

Wenden Sie Peelings nur bei gesunder, normaler Haut und maximal einmal pro Woche an. Fettige Haut dürfen Sie 2 mal die Woche peelen. Trockene Haut haut sollten Sie nicht überstrapazieren und daher bei diesem Hauttyp besser nur alle zwei Wochen ein Peeling verwenden.

Unser Tipp: Peelings sollten Sie am besten immer abends anwenden. Dann hat die Haut genügend Zeit, sich zu erholen. Am nächsten Morgen starten Sie dann mit einem frischen, rosigen Teint in den neuen Tag.

Intensive Pflege über Nacht

Regeneration für einen makellosen Teint

Während des Schlafes wird unsere Haut aktiv. Der Körper schüttet unterschiedliche Hormone aus, die die Zellregeneration anregen. Die Haut im Gesicht ist jetzt besonders aufnahmefähig für pflegende Inhaltsstoffe. Zudem ist die Durchblutung und Versorgung mit Nährstoffen wesentlich höher als am Tag. Jetzt ist es wichtig, Ihren Körper bei diesen regenerativen Prozessen mit der richtigen Pflege zu unterstützen.

In Kombination mit ausreichend Schlaf fördert eine Nachtcreme die Regeneration sehr wirkungsvoll. Cremen Sie Ihre Haut dazu nach dem Reinigen und Klären mit einer geeigneten Nachtpflege ein. Die Eucerin EVENBRIGHTER NACHTPFLEGE wurde speziell für einen ebenmäßigen und strahlenden Teint entwickelt. Sie mindert Hyperpigmentierung und unterstützt zudem die hauteigene Reparatur von Zellschäden. Dexpanthenol versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit und stimuliert den hauteigenen Regenerationsprozess über Nacht. Wenn Sie am nächsten Morgen aufwachen, wirkt Ihr Teint wieder frisch und rosig.

Trinken Sie ausreichend

Flüssigkeit für einen makellosen Teint

Der menschliche Körper besteht etwa aus 70 % Wasser. Neben Sauerstoff ist Wasser der zweitwichtigste Stoff, den wir zum Leben benötigen. Während des Tages verlieren Sie stets Flüssigkeit, die wieder ausgeglichen werden muss. Nicht nur für Ihren Teint, sondern auch für Ihre Gesundheit ist es daher wichtig, genug zu trinken.

Als Faustregel gilt: Führen Sie etwa 30 bis 40 Milliliter Wasser pro Kilogramm Körpergewicht zu sich. Ein Mensch mit 60 Kilogramm Körpergewicht benötigt also mindestens 1,8 Liter Flüssigkeit pro Tag.

Bevorzugen Sie dabei Wasser und ungesüßte Kräutertees. Am besten stellen Sie sich einen Krug oder eine Flasche Wasser in Ihren Sichtbereich, dann trinken Sie automatisch öfter. Für unterwegs empfehlen wir, immer eine Trinkflasche dabei zu haben. Sie werden sehen: Ist die Haut gut hydriert, sieht man ihr das auch an. Der Teint wird dadurch praller und entwickelt ein gesundes Strahlen.

Bewegen Sie sich an der frischen Luft

Sauerstoff für einen makellosen Teint

Jetzt heißt es rausgehen! Egal ob Sie einen kurzen Spaziergang machen oder eine intensive Laufeinheit absolvieren – die frische Luft regt Ihren Kreislauf wieder an. Dadurch wird der Körper besser mit Sauerstoff versorgt. Das Ergebnis: Ihr Teint wirkt frisch und strahlend.

Vitamine machen Sie schön

Gesunde Ernährung für einen makellosen Teint

Ein schöner Teint hängt auch immer von unserer Ernährung ab. Gewisse Lebensmittel wirken sich äußerst positiv auf unser Hautbild aus und sind zudem gut für unsere Gesundheit. Lebensmittel mit antioxidativer Wirkung sollten ein fester Bestandteil Ihrer Ernährung sein. Antioxidantien schützen unsere Zellen, indem sie freie Radikale fangen und so Krebs und vorzeitige Hautalterung vorbeugen. Freie Radikale bilden sich zum Beispiel aufgrund von UV-Strahlung, Luftverschmutzung oder Stress.

Essen Sie daher viele Lebensmittel mit Vitamin C, Beta Carotin und Vitamin E. Vitamin C unterstützt den Körper bei der Kollagenbildung. Kollagen wirkt hautstraffend und vermindert Faltenbildung. Zudem schützt es als Antioxidant vor vorzeitiger Hautalterung. Viel Vitamin C finden Sie in Zitrusfrüchten, roter Paprika, Brokkoli, Pflaumen und allen Arten von Beeren.

Beta Carotin unterstützt die Bildung und Reparatur des Gewebes und dient als natürlicher Sonnenschutz von innen heraus. Es ist vor allem in Karotten, Süßkartoffeln, Spinat, Kürbis, Pfirsichen und grünem Paprika enthalten. 

Vitamin E schützt die Zellmembranen und beugt sonnenlichtbedingten Hautschäden vor. Vor allem Vollkornprodukte, Nüsse und Samen enthalten das wertvolle Vitamin für einen schönen Teint. 

Gesunde Fette halten die Zellmembran stabil und gesund. So können wichtige Nährstoffe ins Innere der Zelle gelangen und Schadstoffe abtransportiert werden. Essenzielle Fettsäuren finden sich vor allem in fettigen Fischen, wie Lachs und Sardinen, Nüssen, Avocados und Samen.

Zu viel Zucker und Stärke aus Weißmehl wirken sich hingegen schlecht auf Ihren Teint aus. Versuchen Sie daher, so gut es geht, darauf zu verzichten.

Das richtige Zusammenspiel aus Pflege und Lebensstil lässt Ihren Teint wieder strahlen. Mit diesen Tipps werden Sie schnell erste Erfolge bemerken und sich zudem gesund und gut fühlen.

Jetzt zum Eucerin Newsletter anmelden!

Ihre Vorteile:

  • Gut beraten: Wertvolle Pflegetipps & Expertenwissen erwarten Sie
  • Nichts verpassen: Versäumen Sie keine Produktneuerscheinungen mehr
  • Produkte gewinnen: Erfahren Sie als Erstes von unseren Gewinnspielen und sichern Sie sich so regelmäßig exklusive Gewinne