Eucerin AtopiControl AKUT CREME
Eucerin AtopiControl AKUT CREME
  • (0)
Rezension verfassen

Eucerin AtopiControl AKTIV CREME

Aktivpflege zur effektiven Linderung trockener, juckender, geröteter Haut - auch zur Pflege in akuten Phasen

Klinische und dermatologische Studien bestätigen: Sehr gute Verträglichkeit auch bei Neurodermitis. Sehr gute Pflegewirksamkeit.

Die AtopiControl AKTIV CREME von Eucerin durchbricht mit beruhigender Pflege den Juck-Kratz-Kreislauf bei atopisch trockener Haut.

So oft wie nötig auf die betroffenen Bereiche auftragen, um die Haut intensiv zu pflegen und zu beruhigen. Eucerin AtopiControl AKTIV CREME ist ein einzigartiger Komplex mit regenerierenden Omega-6-Fettsäuren (Nachtkerzenöl → und Traubenkernöl →), hautberuhigendem Licochalcone A → (ein Extrakt aus der Süßholzwurzel), antibakteriellem Decandiol und wirksam gegen Juckreiz. Klinische und dermatologische Studien bestätigen die Eignung für atopische Haut bei Erwachsenen, Kindern und Babys.

Um das Risiko von Hautirritationen und Allergien zu minimieren, ist sie frei von Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen.

KLINISCHE STUDIEN

Klinische und dermatologische Studien bestätigen die sehr gute Hautverträglichkeit bei atopischer Haut.

DIE WICHTIGSTEN ERGEBNISSE

  • Signifikante Reduzierung des transepidermalen Wasserverlustes.
  • Gereizte und gerötete Haut wurde pflegend beruhigt.
  • Das Bedürfnis zu kratzen wurde reduziert und die Haut fühlte sich entspannt an.

Inhaltsstoffe

ANLEITUNG

  • So oft wie nötig auf die betroffenen Bereiche auftragen.
  • Gelegentlich kann ein Kältegefühl oder leichtes Brennen auftreten.

Frau cremt die Beuge ihres Ellenbogens ein

Für die tägliche Routine

Verwenden Sie bei atopischer Gesichtshaut Eucerin DermatoCLEAN Reinigungsmilch. Für atopische Haut am Körper verwenden Sie Eucerin AtopiControl DUSCH- und BADEÖL.

Verwenden Sie bei atopischer Gesichtshaut Eucerin AtopiControl GESICHTSCREME. Für atopische Haut am Körper verwenden Sie Eucerin AtopiControl LOTION.

Medizinische Behandlungen müssen ggf. vor der Anwendung von Eucerin AtopiControl AKTIV CREME auf Gesicht oder Körper auftragen werden.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Ist Eucerin AtopiControl AKTIV CREME für Kinder geeignet?

Ja, auch für Babys.

Wie viel Produkt/Creme braucht man für die folgenden Bereiche (in Esslöffeln): Gesicht, ein Bein, ein Arm?

Dazu gibt es keine festen Regeln. Das Produkt sollte großzügig und wiederholt angewendet werden (Patienten tragen in der Regel zu wenig Feuchtigkeitscreme auf). Einen Hinweis auf die benötigte Menge kann die Regel für Sonnenschutz geben: 2 mg/cm2, also etwa 35 g für den Körper eines durchschnittlichen Erwachsenen.

Wie sollte Eucerin AtopiControl AKTIV CREME angewendet werden?

Die Eucerin AtopiControl AKTIV CREME kann auch zur Pflege in akuten Phasen angewendet werden oder in Verbindung mit medikamentöser Behandlung. Das pharmazeutische Produkt muss immer zuerst aufgetragen werden, gefolgt von der kosmetischen Hautpflege. Die Basispflegeprodukte sind für die symptomfreien Phasen zwischen den Schüben bestimmt.

Was ist mit dem „Juck-Kratz-Kreislauf der atopischen Haut“ gemeint?

Das beschreibt den ständigen Kreislauf von trockener, juckender Haut, den Menschen auch bei Neurodermitis erleben. Die Hautirritation beginnt, also kratzt der Betroffene. Das Kratzen führt zur Entzündung, die wiederum zu trockener Haut führt, die eine Dysfunktion der Hautbarriere verursacht. Das bietet wiederum ein feuchtes Umfeld, in dem sich Staphylococcus-Aureus-Bakterien ansiedeln können, die Hautirritationen und weiteres Kratzen auslösen, sodass der Juck-Kratz-Kreislauf fortgesetzt wird.

Ist Neurodermitis dasselbe wie Ekzem?

Nein. Ekzem ist eine allgemeine Bezeichnung für Entzündungen der Haut. Neurodermitis ist eine Form von Ekzem und wird auch als atopisches Ekzem bezeichnet. Es gibt eine Vielzahl von anderen Hautkrankheiten, die Ekzeme hervorrufen können.

Ist Neurodermitis ansteckend?

Nein. Neurodermitis ist nicht ansteckend und kann nicht durch Hautkontakt übertragen werden.

Eucerin AtopiControl Die Systempflege bei extrem trockener Haut, auch bei Neurodermitis

Eucerin hat in 10-jähriger, intensiver Forschungsarbeit eine spezielle Pflege für extrem trockene Haut entwickelt: AtopiControl. Klinische und dermatologische Studien bestätigen die sehr gute Pflegewirksamkeit und Hautverträglichkeit der Produkte - auch bei Neurodermitis.

1. Basispflege
Die Lotionen und Cremes für die Basispflege bei Neurodermitis enthalten eine Kombination aus Omega-6-Fettsäuren und Licochalcone A, um die Haut zu regenerieren, ihre natürliche Barrierefunktion zu stärken und sie geschmeidiger zu machen. Die Produkte spenden der Haut intensive Feuchtigkeit und verringern die Rauheit, das Spannungsgefühl und den Juckreiz der Haut bei Neurodermitis.  
 
2. Aktivpflege
Für die Aktivpflege stehen AtopiControl ANTI-JUCKREIZ PFLEGE SPRAY sowie die AtopiControl AKTIV CREME zur Verfügung. Die CREME beruhigt gereizte Haut und reduziert so den Juckreiz - auch zur Pflege in akuten Phasen.

Das zweite Produkt der Aktivpflegereihe ist das Eucerin AtopiControl ANTI-JUCKREIZ PFLEGE SPRAY, das - wie der Name verspricht - sofort den Juckreiz lindert.
 
Für Babys geeignet
Die Systempflege Eucerin AtopiControl für die atopisch trockene Haut enthält keine Duftstoffe, Farbstoffe oder Parabene, die Pflegeprodukte sind für Kinder und Babys ab 3 Monaten gut verträglich, während das Eucerin AtopiControl Anti-Juckreiz Pflege Spray erst für Kinder ab 3 Jahren empfohlen wird.

Gesamtbewertung
  • (0)
0 von 5 Punkten / 0 Bewertungen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Wir versuchen unsere Produkte laufend zu verbessern.
Helfen Sie uns, indem Sie uns Ihre Meinung sagen.

Jetzt zum Eucerin Newsletter anmelden!

Ihre Vorteile:

  • Gut beraten: Wertvolle Pflegetipps & Expertenwissen erwarten Sie
  • Nichts verpassen: Versäumen Sie keine Produktneuerscheinungen mehr
  • Produkte gewinnen: Erfahren Sie als Erstes von unseren Gewinnspielen und sichern Sie sich so regelmäßig exklusive Gewinne